Heaven Stood Still – Lesung „Unplugged/Epitaph“

Ich habe eben gelesen, dass der Musikproduzent Hal Willner gestern, einen Tag nach seinem 64. Geburtstag am Coronavirus verstorben ist. Bekannt wurde der Amerikaner auch hierzulande vor allem durch die Kompilation „Lost in the Stars: The Music of Kurt Weill„. Daran wirkten so namhafte Musiker wie u.a. Sting, Tom Waits, Lou Reed und Marianne Faithfull mit.

Willner galt als großer Fan des wunderbaren, auch von mir sehr geschätzten Willy DeVille (*1950 – † 2009), dessen Soul und Cajun getränkter Rhythm and Blues so süffig war wie ein reifer Whiskey.

In memoriam Hal Willner und Willy DeVille

Aus diesem Anlass widme ich die heutige Video-Lesung meines Unplugged/Epitaph-Textes „Heaven Stood Still“ sowohl dem Gedenken an Hal als auch Willy. Rest in peace!

Videolesung „Heaven Stood Still“
© Thomas Schubert 2015

www.spierlingart.com/unplugged/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.