Gitarrengenie Gallagher – Neues Rory Livealbum

Hendrix hin, Clapton her, Jeff Beck, Jimmy Page oder David Gilmour und viele andere Saitenhelden in allen Ehren – über all diesen unzweifelhaft gigantisch guten Gitarristen thront für mich nach wie vor und für immer der leider viel zu jung aus dem Leben geschiedene Gitarrengott Rory Gallagher.

Keiner spielte die sechs Saiten je erfrischender, begnadeter, geerdeter als der sympathische irische Bluesrocker, der am 14. Juni 1995 im Alter von nur 47 Jahren an den Folgen einer Lebertransplantation starb. Unvergesslich seine hinreißenden Rockpalast-Auftritte, die zu den absoluten Highlights dieses WDR Musikformats zählen.

Gallaghers legendäres Live Album „Irish Tour 74“ ist eines jener Alben, vor denen jeder Bluesliebhaber in Demut auf die Knie sinkt und das Heerscharen von jungen Menschen inspiriert hat, Gitarre spielen zu lernen. Und unter allen großartigen Balladen der Bluesgeschichte ist „A Million Miles Away“ diejenige, bei der sich zum Weinen von Rorys Gitarrensolo meine Tränen mit ihm verbrüdern.

Mit „Check Shirt Wizard – Live in ’77“ erscheint am 6. März ein neues Live-Album (3 LP/2 CD) von Rory Gallagher mit 20 bisher unveröffentlichten Tracks, die auf der damaligen „Calling Card“ Release-Tour bei Konzerten in London, Sheffield, Brighton und Newcastle mitgeschnitten wurden. Zwei Stunden Bluesrockenergie und Gitarrenmagie eines Unvergessenen – ein Muss für jeden Rory-Fan.

www.rorygallagher.com

Ein Gedanke zu „Gitarrengenie Gallagher – Neues Rory Livealbum

  1. Zweifellos sind Rory Gallagher mit Lou Martin, Gerry McAvoy, Rod d’Ath sowie Kate Bush die besten Musiker und Komponisten aller Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.