Xmas Geschenktipp: von Humboldts gesammelte Schriften

Ich weiß, auf den Wunschzetteln vieler Jugendlicher stehen wie jedes Jahr digitale Produkte von Computern und Smart Phones über Adventure Games bis zu den neuesten kruden Gadgets ganz oben. Eltern, die nicht nur immer darüber schwafeln wollen, wie wichtig doch Bildung ist, sondern dass auch ernst meinen und danach zu handeln gedenken, sollten dieses Jahr mal darüber nachdenken, den heißesten digitalen Scheiß links liegen zu lassen und stattdessen ihren Nachwuchs geschenketechnisch ganz analog auf eine der spannendsten Entdeckungsreisen überhaupt zu schicken, die voller erlebter Abenteuer und aus Entdeckergeist geborenem Wissen in die weite Welt der Natur, ihrer Entdeckung und persönlicher Erfahrungen führt.

Ich empfehle die 10bändige Berner Ausgabe „Sämtliche Schriften“ von Alexander von Humboldt, ein anlässlich des 250. Geburtstags des Universalgelehrten und Globetrotters erschienenes Mammutwerk, in liebevoller Detailarbeit zusammengetragen von den Herausgebern Oliver Ulbrich und Thomas Ehrlich, erschienen im DTV Verlag. Eine 6848 Seiten schwere Schatztruhe des Wissens und des Forschergeistes, das Nonplusultra an Welterforschung. Ein Werk, das weitaus mehr Staunen verursacht als es irgendein digitales Produkt es je könnte. Also, liebe Eltern, schenkt Euren Kindern auf dem Weg zur Reifeprüfung das weihnachtliche Wundern zurück, das leuchtende Augen macht.

#humboldtforfuture

www.dtv.de/buch/alexander-von-humboldt-oliver-lubrich-thomas-nehrlich-saemtliche-schriften-studienausgabe-59088/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.