Saudade – Ein Fado-Gedicht

Frauen, die wie Fado sind.

Melodien aus Melancholie.

Ihr Verlangen nach Männern

ist Sehnsucht nach Abschied

in Moll.

Selbst ihr Gang schwerer Klang.

Wer sie liebt,

sinkt als tiefroter Rest

von Traubentraurigkeit

auf den Grund eines Glases.

Wer sie verlässt,

wird Gesang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.