Coming soon: Sängerinnen feiern Tom Waits zum 70sten

Am 7. Dezember dieses Jahres feiert der unvergleichliche Songwriter, der begnadete Storyteller Tom Waits seinen 70. Geburtstag. Hardcore-Fans wie ich wünschen sich wahrscheinlich nichts lieber, als dass Tom uns zu diesem Anlass endlich mal wieder ein langersehntes neues Album schenkt. Seit dem letzten großartigen Werk „Bad As Me“ sind schon wieder acht Jahre vergangen.

Vielleicht becirct und motiviert ihn ja das Präsent, das ihm Dualtone kurz vor dem runden Geburtstag zugedacht hat. „Come On Up To The House“, eine Sammlung wundervoller Tom Waits Songs, gecovert von nicht weniger wundervollen Musikerinnen. Interpretationen von Waits-Songs hat es zwar schon zuhauf gegeben, die für den 22. November angekündigte Compilation allerdings wird vermutlich eine echte Perle. Davon zeugt schon das erlesene Line up.

Junge und erfahrene Sängerinnen wie Aimee Mann, Phoebe Bringers, Angie McMahon, Rosanne Cash, Iris Dement, Courtney Marie Andrews, Patty Griffin und andere würdigen den alten Haudegen mit einer erlesenen Auswahl von Liedern aus dem reichhaltigen, hochwertigen und oft betörend schönen Balladen-Schaffen des genialen Kauzes. Die ersten beiden Hörproben bestätigen die Vorahnung, dass ein musikalisches Herbst-Highlight bevorsteht, das zum Kuscheln vor dem Kamin verführt.

Ein Muss für alle Tom Waits Verehrer. Ich stelle mich schon mal ganz nach vorne in die Per-Order-Schlange.

https://dualtone.bandcamp.com/album/come-on-up-to-the-house-women-sing-waits

https://www.dualtonestore.com/collections/come-on-up-to-the-house

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.