Alaaf! Helau! Närrisches Treiben aus Künstlersicht

Punkt 11:11 Uhr, wie sich das an Altweiber gehört, kommt hier mein individueller Gruß an alle Karnevalsjecken im Rheinland.

Und das in künstlerischer Form. Vor über 20 Jahren bin ich mit meinem heute in Berlin lebenden Künstlerfreund Raimund Spierling am Rosenmontag durch den Kölner Straßenkarneval gezogen, am Zugweg entlang und haben uns in den Brauhäusern und Kneipen mitten unters närrische Volk und Treiben gemischt.

Raimund hat das erlebte Geschehen mit schnellem Strich in seinem Skizzenbuch festgehalten, ich habe die Szenerien in meinem Notizbuch zu kurzen Texten verarbeitet. Entstanden ist dabei das Kunstprojekt „Narr mit Wurst“, das wir seinerzeit in einer großen Ausstellung in der Kulturfabrik Krefeld präsentiert und in Kalenderform und Postkartenserien verewigt haben.

Und da Kunst ebensowenig alt wird wie der rheinische Karneval ist jetzt eine gute Gelegenheit, euch in den nächsten Tagen mit Alaaf und Helau ein paar unserer Motive vorzustellen, die sich auch heute noch sehen lassen können wie ich finde.

Mehr dazu gibt’s hier: http://www.spierling-art.de/narrmitwurst/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.